kaltgänge (cold aisle containment)

bis zu 35% energieeinsparung und mehr durch kaltgänge

Um den Strombedarf der Rechenzentren zu reduzieren, bieten sich verschiedene Ansätze. Ein Ansatz ist die Reduktion der Kälteverluste bei der Lüftung/Kühlung. Es ist effizienter die gekühlte Luft dorthin zu leiten, wo Bedarf ist (bei den Servern), als z. B. einen Raum zu kühlen, um den Kühlbedarf dieser Rechner zu stillen. Dies erzielt man durch Kaltgänge. Der Effekt ist ein geringerer Kältebedarf, weniger Luftumwälzung und auf der anderen Seite höhere Effizienz bei den Rechnern mit idealen Temperaturbereichen und somit auch geringeren Drehzahlen der internen Ventilatoren.

unsere leistungen

• objektbezogene Lösungen
• mobile Kaltgänge
• modularer Aufbau oder angepasste Einhausung
• Aufmaß, Lieferung der Materialien, Produktion vor Ort und direkter Einbau
• heterogener oder homogener Aufbau auf Kundenseite spielt keine Rolle. Wir finden Lösungen!
• Auch außerhalb der Kaltgänge bieten wir Hilfe an. Fragen Sie uns!

JETZT BERATEN LASSEN

unsere referenzprojekte

interxion

Mit mehr als 700 Konnektivitätsanbietern in 290+ Rechenzentren in 20+ Ländern stellt Interxion A Digital Realty Company Gemeinschaften von Connectivity-, Cloud- und Content-Hubs zur Verfügung.

EQUINIX

Equinix ist der weltweit größte Provider von Rechenzentren und Colocation-Infrastruktur.

für nachfragen stehen wir ihnen gerne zur verfügung

Die Felder mit Sternchen bitte unbedingt ausfüllen!

wann dürfen wir sie anrufen

in welchem bereich können wir Ihnen weiterhelfen

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen.

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.